Programm

9. März 2024 – 20:00

Duo Barista

Block 22 – Kabarettistisches Theater (Dialekt)

Eigentlich war es im Block 22 unaufgeregt.
Man ging freundlich grüssend aneinander vorbei oder traf sich gelegentlich in der Waschküche. Doch dann wird der ausgediente Öltank aus- gebaut und laut der Immobilienverwaltung soll ein neuer Raum zur Nutzung für alle entstehen. Die Verwaltung bittet die Bewohnerinnen und Bewohner um Vorschläge für den neugewonnenen Freiraum. Aus Missverständnissen werden Interpretationen, aus Wünschen werden egoistische Projekte und für etwas Profit lässt sich manche Unterstützung erkaufen.

Tickets


6. April 2024 – 20:00

Muheim und Channa

Useluege – Balkon-Beobachtungen – Musikkabarett (Dialekt)

Dominik Muheim, fünffacher Schweizermeister im Poetry Slam, und Musiker Sanjiv Channa bieten hinreissend frisches, tiefsinniges, witziges Kabarett mit Schlagzeug und Kazoo.
Zuschauen wie andere scheitern ist angenehmer. Deswegen die Flucht aus der eigenen Problemzone, raus auf den Balkon. Da erstreckt sich die grosse Welt des kleinen Innenhofs.
Beobachtungen zweier Millennials, die schon jetzt da angekommen sind, wo sie eigentlich gar nie hinwollten: Zwischen Waschturm, Kochinsel und Kinderwunsch.

Tickets


14. April 2024 – 15:00

Ensemble Theater Dampf

Der Waise Hase Wilhelm – Ab 5 Jahren, Dauer 55 Minuten (Dialekt)

Auf ihrer Irrfahrt durchs Leben stossen der Waise Hase Wilhelm und sein Freund Buster auf Chümel, welche um ihren kürzlich verstorbenen Freund Mäus trauert. Das Theaterstück erzählt, wie die drei unterschiedlichen Wesen aus ihrer Trauer und Verunsicherung herausfinden und sich gemeinsam als Freunde auf einen hoffnungsfrohen Weg zu spannenden Abenteuern aufmachen. Eine wunderbar tragisch-komische Geschichte über Verlust, Trauer und Freundschaft. Witzig gespielt und überraschend erzählt.

Tickets


27. April 2024 – 20:00

Les Diptik

Hang up – Clowneskes Theaterstück

Mit ihrer körperlichen Ausdruckskraft und ihren pointierten Bemerkungen als Clowns nehmen uns Les Diptik mit auf eine feinsinnige und witzige Entdeckungsreise in die menschliche Freiheit. Wie soll man sich in dieser Welt für ein Leben und einen Körper entscheiden, wie seinen Platz finden? In ihrem Zustand als Seelen fühlen sie der Menschheit auf den Zahn.
Hang Up ist ein absurd-komisches Gedicht über den Zustand des Seins (oder Nicht-Seins) und hängt irgendwo zwischen Clownerie und Theater.

Tickets


4. Mai 2024 – 20:00

Annette Windlin

Der Besuch der alten Dame – ein Solo – Theater (Musik: Christian Wallner)

So haben Sie Dürrenmatts alte Dame noch nie gesehen. Und so haben Sie auch Annette Windlin noch nie gesehen. In den vergangenen Jahren hat sie als Regisseurin erfolgreich auf den grossen Bühnen inszeniert. Nun steht sie endlich wieder selbst darauf und zeigt uns die Tiefen der Claire Zachanassian. Leidenschaftlich böse, verletzlich und komisch. Eine tragische Komödie über die Ohnmacht der Einzelnen, über die Feigheit und Brutalität unserer Gesellschaft. Das Lachen wird Ihnen im Halse stecken bleiben.

Tickets


5. Mai 2024 – 15:00

Rahel Wohlgensinger (puppenspiel.ch)

Wildsau – Ab 6 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten (Dialekt)

Die geheimnisvolle Wildsau mitten im Büro. Der vermöbelte Wildschweinexperte Dr. Geisser im Krankenhaus. Die schüchterne Assistentin Rahel im Krisenmodus. Und ein total wichtiger Vortrag, der unter keinen Umständen ausfallen darf. In dieser saumässig spannenden und lustigen Geschichte trifft die Wildsau auf den Menschen – und das ist eine borstige Beziehung. Nach hitzigen Debatten, umgekippten Topfpflanzen und lautem Gegrunze wird aber klar: Die Wildsau ist Rahels Rettung.

Tickets


17. Mai 2024 – 20:00

Philipp Scharrenberg

Verwirren ist menschlich – Kabarett

Auch in seinem fünften Programm steht dem Wortsportler die Sprache als Assistentin zur Seite. In Gedichten und Geschichten, diversen Versen, mit Musik und fetzigen AlgoRhythmen macht er sich daran, die Hirnwindungen zu entwirren. Aufzureimen. Denn wenn der selbsternannte Schar(r)latan auf seine quirlige Art Wege aus der Selbsttäuschung weist, entsteht ein ganz neues Wirr-Gefühl. Kein Die-da-oben-, sondern Wir-hier-unten-Kabarett.

Tickets


25. Mai 2024 – 20:00

compagnia teatrale Coltelleria Einstein – «Nonnetti»

Bewegungstheater – Eine theatralische Aktionskomödie, Musik und wenig Worte.

Der Tag von zwei Grosselterchen. Ein ausgiebiges Frühstück, Morgengymnastik; das Leben verläuft wie immer, aber kleine Ereignisse verwandeln den Alltag in überraschende Abenteuer.
Ein gestörtes Gleichgewicht für die Protagonisten, ein Paar, das sich für Spiel und Spass entscheidet im Bündnis gegen die Aussenwelt und im raffinierten Gefecht der spasshaften Übergriffe gegeneinander.

Tickets


8. Juni 2024 – 20:00

Jane Mumford

REPTIL – Kabarett

Dass ausgerechnet wir Menschen so lange überlebt haben auf der Erde! Die Pest hat es versucht, Vulkane haben es versucht, wir versuchen es sogar selber immer wieder mit Krieg und Mord und Eurovision-Songcontests. Aber wir überleben als Spezies. Stinkfrech und unverdient. Aber sind wir ehrlich: Blut, Schweiss und Tränen sind von gestern! Es ist an der Zeit, dass Säugetiere ihre Vormachtstellung auf diesem Planeten abgeben. Wer in der Gesellschaft von heute überleben will, wird am besten kaltblütig.

Tickets


15. Juni 2024 – 15:00

Theater Sgaramusch

Urknall – Ab 5 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten (Dialekt)

Kein Lebewesen verändert die Welt so sehr wie wir Menschen. Wir erschaffen und zerstören. Wir sehnen uns nach Geborgenheit. Wir haben nie genug. Nora und Colombo fragen: Was treibt uns Menschen an? Wo ist mein Platz? Wem gehört hier alles? Und wer darf befehlen? Sie rennen im Kreis, erfinden spielend Universum um Univer- sum. Der Regen prasselt, der Bass dröhnt, eine Kuh macht Kikerikii. Aus dem Chaos entstehen Weltordnungen. Nora und Colombo machen sie wieder kaputt. Und was sagt die Erde dazu?

Tickets


Unabhängig vom Ticketpreis kostet der Eintritt mit der KulturLegi CHF 10.–, für Kinder­vorstellungen inklusive Kinder.